Kellerabdichtung:

Keller sicher abdichten gegen Feuchtigkeit und Nässe, Werte schützen und erhalten.

Keller werden heute überwiegend als Wohn-, Arbeits- und Hobbyräume genutzt. Trockene Kellerwände sind hierfür die Voraussetzung. Leider ist es auch heute oft noch so, dass der Planung und Ausführung keine ausreichende Bedeutung beigemessen wird.

Kleinste Fehler in der Planung und in der Ausführung haben fatale Folgen für das Bauwerk. Eine fach- und sachgerechte Kellerabdichtung gibt es nicht zum „Nulltarif“. Eine Kellerabdichtung sollte immer gesondert ausgeschrieben werden.

Die sanierende Abdichtung ist noch komplexer als die Neubauabdichtung. Der Aufwand hierfür ist ungleich größer, gemessen am Nutzen und Werterhalt eines Objektes spricht jedoch alles für eine sichere und haltbare Kellerabdichtung.

Heutzutage findet man zahlreiche Abdichtungsstoffe im Baustoffhandel, die alle ihrer Werbung nach zu urteilen, für eine fachgerechte Abdichtung in Frage kommen würden. Wir bevorzugen  die System-Produkte eines Herstellers.

DIN 18195

Außenwand

Innenwand

Hohlkehle

Horizontalsperre

Stahlbetonwände
mit KMB

Stahlbetonwände
mit AQUAFIN-DIC

Schwarze Wanne

 
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5